Check before Killing

Im Rahmen meiner Studienarbeit im SS14 dachte ich mir, ich möchte etwas machen, dass mich als Kind immer begeisterte, aber an dem mein Interesse wohl durch sperrige unpraktische Nachschlagewerke zu frühzeitig abhanden gekommen ist. Etwas mit Insekten.
Schade ist das Leute vor gelb schwarz gestreiften Fliegen kreischend wegrennen und alles totschlagen, nur weil sie nicht wissen, was es ist.

Der Gedanke war das es doch unheimlich praktisch wäre die Krabbeltiere einfach sofort vor Ort drauf zu untersuchen was sie sind, ob Schädling oder nützliches Getier.
Daher der Gedanke eine App als interaktives Nachschlagewerk zu entwerfen. Mithilfe der Kamera würde das Insekt analysiert werden und man selbst ¸über Augmented Reality gleich die Informationen anzeigt bekommen. Um was es sich handelt, ob es eine Larve ist die bspw. noch ein schöner Käfer oder eine Raupe ist die ein Schmetterling wird. Die würden dann als kleines Special gleich noch die Flügel angezeigt bekommen. Außerdem könnte man so eine eigene Sammelliste starten, welche Tierchen man schon entdeckt hat, Fotos speichern und auch den Fundort markieren. Also eine schöne Anregung alles in allem für Groß und Klein sich ein bisschen mehr mit seiner Umwelt auseinander zu setzen und zu lernen.

weitere Arbeiten